• picto contact

Wie pflege ich mein Aquasolo?

Um die Lebensdauer Ihres Aquasolo zu erhöhen, legen Sie es einige Stunden in Essigwasser, bürsten Sie es ab und spülen Sie es mit klarem Wasser ab. Bei längerer Benutzung, diesen Vorgang alle 2 Monate wiederholen. Vor Frost schützen.

Mein Aquasolo funktioniert nicht, was kann ich tun ?

- Prüfen Sie, ob Sie ein kleines Loch in den Boden der Flasche gestochen haben. Wenn die Luft nicht entweichen kann, funktioniert das System nicht richtig.
- Reinigen Sie den Kegel wie oben beschrieben.
- Es bringt nichts, den Keramikkegel oder den Plastikadapter zu durchbohren. 

Meine Flasche passt nicht, was kann ich tun?

Aquasolo können Sie mit fast allen 1 – 5 Liter Flaschen verwenden. Prüfen Sie ob Sie den richtigen Adapter verwenden und suchen Sie den zur Flasche passenden Adapter aus.
Liste aller Flaschen, mit denen Sie Aquasolo benutzen können herunter.

Das System leckt, wie kann ich Abhilfe schaffen?

Prüfen Sie, ob das Gewinde, das Sie ausgesucht haben, auch wirklich zur Flasche passt und ob der Aquasolo richtig festgeschraubt ist.
Bei Bedarf fester anschrauben.

Kann die angegebene Bewässerungsdauer variieren?

Die angegebene Bewässerungsdauer ist nur ein Richtwert, der aufgrund verschiedener Umstände wie Jahreszeit, Standort der Pflanze, Beschaffenheit der Erde und Größe oder Art des Topfs variieren kann.

Kann ich Dünger benutzen?

Sie können nicht allzu dickflüssigen Flüssigdünger mit in die Flasche füllen, der dann an die Pflanze abgegeben wird.Um jedoch eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, lediglich die Hälfte der empfohlenen Dosis ins Wasser zu geben.

Ist es möglich die genaue Wassermenge einzustellen ?

Die Durchflussmenge hängt vom ausgesuchten Kegel, das heißt von seiner Farbe ab. Die Keramik ist unterschiedlich porös und somit auch die abgegebene Wassermenge :
Orange = 7 cl/jour
Grün = 20 cl/jour
Gelb = 30 cl/jour

Wie muss ich das Wasserreservoir aufstellen?

Der beste Standort für das Reservoir ist 75 cm höher, als die Pflanzen.
Unter 75 cm: das Wasser fließt langsamer.
Höher als 75 cm: je höher das Reservoir steht, desto größer ist die abgegebene Wassermenge und desto höher ist auch der Druck. Es kann passieren, dass sich der grüne Gummikopf vom Kegel löst.

Kann ich den Wasserkasten der Klospülung benutzen?

Der Wasserkasten befindet sich nicht auf 75 cm Höhe sondern niedriger. Deshalb muss die normale Wasserabgabemenge der Kegel durch 2 geteilt warden.

Wie muss ich das Bewässerungssystem pflegen ?

Schlauch : mit Essigwasser, je nach Benutzung, 1 oder 2 mal pro Jahr reinigen. Lassen Sie die Lösung zur Reinigung durch den Schlauch fließen oder weichen Sie den Schlauch falls nötig einige Stunden darin ein.

Kegel : 1 – 3 mal jährlich (je nach Benutzung) einige Stunden in Essigwasser einweichen und danach die Keramik abbürsten.

Was muss ich bei intensiver Benutzung beachten ?

Es ist möglich, dass sich der grüne Gummikopf mit Algen zusetzt. Wie oben beschrieben reinigen und das System funktioniert wieder einwandfrei.

Wie viele Pflanzen kann ich maximal bewässern?

SIe koennen ueber 20 Pflanzen gleichzeitig bewaessern. Fuer einen optimalen Wasserdruck (vor allem am Ende des Netzes) empfehlen wir jedoch das Bewaesserungsnetzwerk auf eine Laenge von nicht mehr als 20m zu beschraenken.

Was kann ich als Wasserreservoir benutzen?

Suchen Sie das Reservoir, abhängig von der Anzahl der verwendeten Kegel aus. Wenn Sie alle Kegel des Basis-Sets verwenden, werden 1,25 l täglich, das heiß 9 l in einer Woche, 18 l in 2 Wochen und 27 l in 3 Wochen verbraucht.
Der Wasserkasten Ihrer Klospülung ist ein unerschöpflicher Wasserspeicher.

Kann ich Dünger verwenden?

Sie können Flüssigdünger in das Wasserreservoir zufügen, der dann gleichmäßig an die Pflanzen abgegeben wird.
Um jedoch eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, lediglich die Hälfte der empfohlenen Dosis ins Wasser zu geben.

  • Es wird kontinuierlich, immer die gleiche Wassermenge abgegeben
  • Das Wasser verdunstet nicht, da direkt an der Wurzel gegossen wird
  • Verbraucht keinerlei Energie: weder Strom, noch Batterien!
  • Mikroporöse Keramik – ein natürlicher Rohstoff
  • Eine umweltfreundliche Kartonverpackung
  • Das Produkt wird komplett in Frankreich hergestellt. Kurze Transportwege schonen die Umwelt!

Liste aller Flaschen, mit denen Sie Aquasolo benutzen können herunter


  • AQUASOLO HOZELOCK
    891, route des Frênes
    69653 Villefranche-sur-Saône
    FRANCE
    contact@aquasolo.fr
    Tel : + 33 (0)4 74 62 48 48
    Fax : + 33 (0)4 74 62 48 23